Arbeite gemeinsam mit deinen Kollegen in StadiumADS

WhatsApp
Email
LinkedIn
Facebook
Twitter
Reddit

Die Akquise von neuen Sponsoren für deinen Verein ist sehr selten der Verdienst von nur einer Person. Sehr oft sind das Sales-Team, die Marketingabteilung oder auch andere Mitarbeiter involviert. Deshalb war es uns von Beginn an wichtig, StadiumADS deinem Team zur Verfügung zu stellen.

Nachdem du dich für ein StadiumADS-Abo entschieden hast und auf app.stadiumads.io mit deinem User-Account eingeloggt bist, kannst du sofort damit beginnen, auch deinen Mitarbeiter und Teammitglieder anderer Abteilungen einzuladen, um gemeinsam die Sponsorakquise auf neue digitale Beine zu stellen.

Teammitglieder einladen

Klicke im Menü auf Einstellungen und öffne den Tab Organisation. Hier kannst du deine Kollegen mit wenigen Klicks per eMail einladen und ihnen Berechtigungen zuteilen. Du hast die Möglichkeit, zwischen den User-Rollen Owner, Admin und User zu wählen.

User- und Berechtigungsmanagement in StadiumADS

Owner ist in der Regel, jener Mitarbeiter, der als erste Person einen StadiumADS-Account für deinen Verein anlegt. Als Owner besitzt du alle Rechte – du hast vollen Zugriff auf operative und organisatorische Features, sowie auf die Einstellungen deines StadiumADS-Abos. Du kannst beispielsweise Mitarbeiter einladen und wieder löschen, deinen Kollegen Vereine zuteilen und Rechnungen abrufen, sowie Zahlungsmodalitäten deines Abos verwalten.

Als Admin hast du vollen Zugriff auf operative und organisatorische Features. Du kannst den Owner bei der Erstellung und Bearbeitung von Stadien, Trikots und Sponsoren unterstützen. Darüberhinaus kannst du das Management der Teammitglieder übernehmen – also Kollegen zu StadiumADS einladen bzw. Kollegen, die keinen Zugang mehr zum digitalen Stadion- und Trikotvermarktungstool benötigen, entfernen.

Die dritte Berechtigungsstufe ist jene der User. Diese haben Zugang zu allen operativen Features, um beispielsweise Stadien, Trikots und Sponsoren anlegen bzw. bearbeiten zu können.

User- und Berechtigungsmanagement in StadiumADS

Owner ist in der Regel, jener Mitarbeiter, der als erste Person einen StadiumADS-Account für deinen Verein anlegt. Als Owner besitzt du alle Rechte – du hast vollen Zugriff auf operative und organisatorische Features, sowie auf die Einstellungen deines StadiumADS-Abos. Du kannst beispielsweise Mitarbeiter einladen und wieder löschen, deinen Kollegen Vereine zuteilen und Rechnungen abrufen, sowie Zahlungsmodalitäten deines Abos verwalten.

Als Admin hast du vollen Zugriff auf operative und organisatorische Features. Du kannst den Owner bei der Erstellung und Bearbeitung von Stadien, Trikots und Sponsoren unterstützen. Darüberhinaus kannst du das Management der Teammitglieder übernehmen – also Kollegen zu StadiumADS einladen bzw. Kollegen, die keinen Zugang mehr zum digitalen Stadion- und Trikotvermarktungstool benötigen, entfernen.

Die dritte Berechtigungsstufe ist jene der User. Diese haben Zugang zu allen operativen Features, um beispielsweise Stadien, Trikots und Sponsoren anlegen bzw. bearbeiten zu können.

Was passiert, wenn du als Owner deines StadiumADS-Account den Verein verlässt?

Wenn du als Owner den Arbeitgeber wechselst, empfehlen wir dir, dass du rechtzeitig den Owner-Status an einen anderen Mitarbeiter überträgst. Voraussetzung ist, dass dein Teamkollege bereits Teil deines Teams in StadiumADS ist.

Solltest du darauf vergessen, den Owner-Status rechtzeitig jemandem anderen zu übertragen, kannst du dich jederzeit gerne per eMail an support@stadiumads.io melden. Unser Support-Team wird die gewünschte Änderung binnen 24 Stunden vornehmen.

Deine Ideen für die Teamverwaltung in StadiumADS

Wenn du Wünsche, Anregungen oder Ideen hast, wie wir das User-Management in StadiumADS noch weiter optimieren können, schreibe uns deine Vorschläge gerne ins Kontaktformular.

Contact Form
WhatsApp
Email
LinkedIn
Facebook
Twitter
Reddit
Das könnte dir auch gefallen

Hier bei StadiumADS verwenden wir Cookies, um dir ein tolles und individuelles Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Cookie-Richtlinie.

;